Beginn des Seitenbereichs: Unternavigation:

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Neuigkeitensuche

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Wer mehr wissen will

Studieren

Das Zentrum für Soziale Kompetenz bietet Studierenden mehr als 50 Lehrveranstaltungen an. Foto: Uni Graz/Lunghammer

Soziale Kompetenzen: ein Zentrum bündelt Angebote für Studierende

Die Universität Graz will ihren Studierenden nicht nur qualitätsvolles Fachwissen vermitteln. Sie will auch Persönlichkeiten fördern und fordern. „Unsere Studierenden und AbsolventInnen tragen als angehende EntscheidungsträgerInnen wesentlich zur Gestaltung und Weiterentwicklung der Gesellschaft bei“, sagt Rektorin Christa Neuper. Daher wird zusätzlich zur fachlich wertvollen Bildung das Augenmerk auf den Erwerb ergänzender Kompetenzen gerichtet. 

Das Zentrum für Soziale Kompetenz bietet Studierenden sowohl der Universität Graz als auch der Technischen Universität Graz mehr als 50 Lehrveranstaltungen zu Themen wie Kommunikation, Kooperation, Konfliktlösung, Projektmanagement und gesellschaftliche Verantwortung. Die Lehrveranstaltungen sind anrechenbarer Bestandteil des Studiums. Jährlich nutzen etwa 1200 Studierende das stark nachgefragte Angebot, das sukzessive erweitert wird. 

Zentrumsleiter Sascha Ferz beschreibt die Zielsetzung: „Das Zentrum für Soziale Kompetenz leistet einen Beitrag zu einer funktionierenden Demokratie in der globalen Gesellschaft. Wir befähigen Studierende, Antworten auf persönliche, berufliche und soziale Herausforderungen zu entwickeln, indem wir ihre Kompetenzen in den Bereichen Kommunikation und Selbstwahrnehmung, Eigensteuerung, Kooperation sowie gesellschaftliche Verantwortung stärken.“

>> mehr zum Reinhören im AirCampus

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.