Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Leistungsstipendien

Bewerbungsfrist für SJ 2018/19 Beurteilungszeitraum
noch nicht bekannt 01.10.2018 - 30.09.2019

Mitteilungsblatt der Universität Graz - Ausschreibung für das Studienjahr 2018/19 (folgt)

Begünstigter Personenkreis §§ 2-5 StudFG
Anspruchsdauer und Verlängerung der Anspruchsdauer §§ 18-19 StudFG
Leistungsstipendien an Universitäten §§ 57 - 61 StudFG
Studienförderungsgesetz (StudFG)  

  • Österreichische StaatsbürgerInnen (§ 3 StudFG)
  • EWR-BürgerInnen
  • Staatenlose und Flüchtlinge (§ 4 StudFG)

die ein ordentliches Studium an der Karl-Franzens-Universität Graz betreiben.

Diplomstudium

  • Notendurchschnitt der eingereichten 20 SSt nicht über 2,0
  • Einhaltung der Anspruchsdauer (= Mindeststudienzeit + ein Toleranzsemester pro Abschnitt) unter Berücksichtigung wichtiger Gründe iSd § 19 StudFG
  • Information: Prüfungen, die in den Monaten Oktober bzw März absolviert wurden, können unter bestimmten Voraussetzungen bei der Berechnung der Anspruchsdauer berücksichtigt werden.

    Beispiel: Wird ein Studienabschnitt am 20.10.2018 abgeschlossen, wird das Wintersemester 2018/19 nicht in die Anspruchsdauer eingerechnet, sondern der betreffende Studienabschnitt gilt als noch im Sommersemester 2018 abgeschlossen. Die Prüfung vom 20.10.2018 kann aber nicht bei den 20 besten SSt verwendet werden, da diese außerhalb des Beurteilungszeitraumes absolviert wurde. Voraussetzung ist jedoch jedenfalls, dass der betreffende Studienabschnitt zum Zeitpunkt der Übermittlung der Bewerbung, dh innerhalb der Bewerbungsfrist, offiziell abgeschlossen wurde!
  • ACHTUNG: Keine Berücksichtigung freier Wahlfächer (zB Falllösungskurse)!

 

Doktorat

  • Einhaltung der Anspruchsdauer
  • Abschluss des Studiums im Beurteilungszeitraum
  • Beurteilung der Dissertation mit "Sehr gut" oder "Gut"
  • Notendurchschnitt sämtlicher Lehrveranstaltungsprüfungen von mindestens 1,5
  • Notendurchschnitt der Rigorosen von mindestens 1,5 (Studienplan 02W = "Doktorat alt") bzw. Beurteilung des Rigorosums mit "Sehr gut" oder "Gut" (Studienplan 09W)

Die Antragstellung erfolgt elektronisch über UNIGRAZonlline. Mit Beginn der Bewerbungsfrist erscheint auf der Visitenkarte der Studierenden der Button "Leistungsstipendien".

Sollte kein aktiver UNIGRAZonline Account vorhanden sein, kann der Antrag auch in Papierform im Referat für Studium und Lehre eingereicht werden.

Jedenfalls einzureichen sind:

Meldebestätigung (Kopie)

Diplom, Doktorat

aktueller Reisepass (Kopie) Diplom, Doktorat
Detailblatt/Leist01 genau 20 SSt, ausgefüllt am PC  - nur Diplom
Rigorosenzeugnis (Kopie) nur Doktorat

Im Einzelfall einzureichende Unterlagen:

Verlängerung der Anspruchsdauer/Leist02

§§ 19 StudFG, samt geeigneten Nachweisen für das Vorliegen des wichtigen Grundes - Diplom und Doktorat

Unvollständige Anträge werden ausnahmslos nicht weiterbearbeitet. Der elektronisch Antrag kann jederzeit währen der Bewerbungsfrist von den Studierenden eingesehen werden und erneut auf Richtigkeit geprüft werden. Auskünfte, ob Anträge ordnungsgemäß eingereicht wurden, können nicht erteilt werden.

Diplomstudium (nach dem Kriterium des Notendurchschnittes der besten 20 SSt im Beurteilungszeitraum)

  • EUR 1.030,- für einen Notendurchschnitt von 1,00 bis 1,20
  • EUR    850,- für einen Notendurchschnitt von 1,21 bis 1,50
  • EUR    750,- für einen Notendurchschnitt von 1,51 bis 2,00

Doktoratsstudium (nach dem Kriterium der Beurteilung der Dissertation)

  • EUR 1.030,- für die Beurteilung der Dissertation mit "Sehr Gut"
  • EUR    850,- für die Beurteilung der Dissertation mit "Gut"

  1. Es werden nur Leistungen berücksichtigt, die am Detailblatt angeführt sind. Am Detailblatt sind Leistungen, die berücksichtigt werden sollen und können, im Ausmaß von genau 20 SSt anzugeben.
  2. Vorgezogene Prüfungen späterer Studienabschnitte finden Berücksichtigung
    (sofern am Detailblatt angeführt).
  3. Zur Berechnung des Notendurchschnitts werden die besten Noten einzelner Fachprüfungen und  Lehrveranstaltungen nach ihrer im jeweiligen Studienplan vorgeschriebenen Semesterstundenanzahl gewichtet.
  4. Die Diplomarbeit wird mit 10 Semesterstunden berücksichtigt (sofern am Detailblatt angeführt).
  5. Lehrveranstaltungen, deren positive Beurteilung „mit Erfolg teilgenommen“ lautet, werden bei der Beurteilung der hervorragenden Studienleistung nicht berücksichtigt.
  6. Freie Wahlfächer laut Definition in der Ausschreibung (zB Falllösungskurse) bleiben bei der Beurteilung der hervorragenden Studienleistungen außer Betracht (und sind daher nicht am Detailblatt anzugeben).
  7. Die Defensio bleibt bei der Beurteilung der hervorragenden Studienleistungen außer Betracht (und ist daher nicht am Detailblatt anzuführen).

Referat für Studium und Lehre

Servicestelle für Studierende

RESOWI Bauteil A/EG
Universitätsstraße 15
8010 Graz

Telefon:+43 (0)316 380 - 3072

Öffnungszeiten:
Mo-Fr: 9-12 Uhr
(außer Mittwoch)
Mi: 14-16 Uhr
(außer in den Ferien!)

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.