Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Wechsel von Studienplan 11W auf 18W

Erster Abschnitt      
Status Information ECTS bzw. SSt-Korrekturen
erforderlich?
Was ist zu tun?

abgeschlossen

(1. DP-Zeugnis ausgestellt)

Alle LVs werden übernommen.

ja, wenn die eingetragenen ECTS vom Curriculum abweichen

  • Der juristische Fall als Einstieg in das Recht (2,5 ECTS)
  • Einführung in die Internationalen Dimensionen des Rechts (5 ECTS)
 
Sofern Korrekturen notwendig sind, wenden Sie sich bitte an das Referat für Studium und Lehre.
nicht abgeschlossen

Alle bereits absolvierten LVs werden übernommen.

Die lt. neuer Studienplanversion noch fehlenden LVs müssen absolviert werden.

ja, wenn die eingetragenen ECTS vom Curriculum abweichen

  • Der juristische Fall als Einstieg in das Recht (2,5 ECTS)
  • Einführung in die Internationalen Dimensionen des Rechts (5 ECTS)

 

  • Einführung in die Rechtsinformatik (1 SSt)
 

Sofern Korrekturen notwendig sind, wenden Sie sich bitte an das Referat für Studium und Lehre.

Zweiter Abschnitt      

abgeschlossen

(2. DP-Zeugnis ausgestellt)

 
  • Alle LVs und Prüfungen werden übernommen. Solange die Diplomarbeit nicht eingereicht wurde, muss das SE "Methodik und Praxis des wissenschaftlichen Arbeitens" absolviert werden.
  • Weiters können Seminare des 3. Studienabschnittes erst absolviert werden, wenn das SE "Methodik ung Praxis des wissenschaftlichen Arbeitens absolivert wurde.
 

ja, wenn die eingetragenen ECTS vom Curriculum abweichen

  • Der juristische Fall als Einstieg in das Recht (2,5 ECTS)
  • Einführung in die Internationalen Dimensionen des Rechts (5 ECTS)
 

Sofern Korrekturen notwendig sind, wenden Sie sich bitte an das Referat für Studium und Lehre.

nicht abgeschlossen  
  • Alle bereits absolvierten LVs werden übernommen.
  • Die lt. neuer Studienplanversion noch fehlenden LVs müssen absolviert werden.
  • Solange das SE "Methodik und Praxis des wissenschaftlichen Arbeitens" noch nicht absolviert wurde, können keine Seminare aus dem 3. Studienabschnitt vorgezogen werden.
  • Wurde die FP Strafrecht und Strafprozessrecht in der "alten" Studienplanversion nicht positiv beurteilt, beginnt die Antrittszählung von vorne. Es stehen somit wieder 4 Antritte zur Verfügung.
  • Wurden bereits vor Übertritt in die neue Studienplanversion die Kurse Familienrecht und Erbrecht im Fach Bürgerliches Recht absolviert, muss der KS Schuld- und Sachenrecht nicht nachgeholt werden.
 

ja, wenn die eingetragenen ECTS vom Curriculum abweichen

  • Der juristische Fall als Einstieg in das Recht (2,5 ECTS)
  • Einführung in die Internationalen Dimensionen des Rechts (5 ECTS)
 

Sofern Korrekturen notwendig sind, wenden Sie sich bitte an das Referat für Studium und Lehre.

Dritter Abschnitt      

stundenmäßig abgeschlossen,

Diplomarbeit nicht eingereicht

 
  • Bereits bekanntgebene und durch das Referat für Studium und Lehre bestätigte Fächergruppen, werden einer erneuten Zuordnungskontrolle gem der Studienplanversion 18W unterzogen.
  • Wenn Zuordnungen nicht mehr dem gewählten Spezialisierungsgebiet (vorher Fächergruppe) entsprechen, kann die Freie Kombination gewählt werden. Ansonsten sind fehlende LVs für das Spezialisierungsgebiet nachzuholen.
  • Die wirtschaftswissenschaftlichen Fächer müssen - sofern nicht schon erbracht - jedenfalls absolviert werden.
  • Ist das Kombinationsfach in der neuen Studienplanversion nicht mehr als solches zugeordnet, ist dieses zu absolvieren.
  • Das SE "Methodik und Praxis des wissenschaftlichen Arbeitens" muss absolviert werden, solange die Diplomarbeit noch nicht eingereicht wurde.
 

ja, wenn die eingetragenen ECTS vom Curriculum abweichen

  • Der juristische Fall als Einstieg in das Recht (2,5 ECTS)
  • Einführung in die Internationalen Dimensionen des Rechts (5 ECTS)
 
Sind Anerkennungen (Ausland, andere Universität) vorhanden bzw. sind ECTS-Korrekturen vorzunehmen, wenden Sie sich bitte an das Referat für Studium und Lehre.
nicht abgeschlossen

Achten Sie bei den bereits absolvierten LVs auf die Zuordnung der neuen Studienplanversion. Fällt eine absolvierte LV nicht mehr in das gewählte Spezialisierungsgebiet, sind entsprechende Leistungen noch zu erbringen. Alternativ dazu kann die Freie Kombination gewählt werden.

Das SE "Methodik und Praxis des wissenschaftlichen Arbeitens" muss absolviert werden, solange die Diplomarbeit noch nicht eingereicht wurde und ist zusätzlich Voraussetzung um Seminare im 3. Studienabschnitt absolvieren zu können.

ja, wenn die eingetragenen ECTS vom Curriculum abweichen

  • Der juristische Fall als Einstieg in das Recht (2,5 ECTS)
  • Einführung in die Internationalen Dimensionen des Rechts (5 ECTS)
 
Sind Anerkennungen (Ausland, andere Universität) vorhanden bzw. sind ECTS-Korrekturen vorzunehmen, wenden Sie sich bitte an das Referat für Studium und Lehre.

Kontakt

Übertritts-Beratung
ReSoWi-Zentrum Bauteil B, Erdgeschoß
FV-JUS Linda Halbrainer Telefon:+43 (0)316 380 - 2948

Donnerstag: 10:00 - 12:00 Uhr

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.