Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Einreichprozess / Plagiatsprüfung

Änderung bei der Einreichung bei wissenschaftlichen Arbeiten (während der Einstellung des Präsenzdienstes an der Uni Graz)

Diplomarbeiten und Dissertationen können (bis auf Widerruf) in digitaler Form eingereicht werden und werden von den BetreuerInnen im Homeoffice beurteilt. Die gedruckten Exemplare müssen nachträglich abgegeben werden, sobald die Dekanate wieder geöffnet sind, jedenfalls aber bevor das Abschlusszeugnis ausgestellt wird.

Bitte beachten Sie die nachstehenden Informationen zum Einreichprozess.

Öffnen Sie UNIGRAZonline und gehen Sie auf ihrer Visitenkarte auf den Punkt "Abschlussarbeiten"

  • Ergänzen Sie die Pflicht-Attribute
  • Eingabe der Abstracts (Bitte beachten Sie: Die Länge der Abstracts darf mindestens 1700 und max. 2000 Zeichen inklusive Leerzeichen betragen, dh es müssen von den möglichen 4000 Zeichen im Eingabefeld noch mindestens 2000 Zeichen frei sein, damit die maximale Zeichenanzahl nicht überschritten ist).
  • Zugangseinschränkung (Volltext) wählen
    • anonym zugänglich - jeder kann den Volltext downloaden
    • nicht zugänglich/identifiziert zugänglich - niemand kann den Volltext downloaden (dies hat nichts mit einer Sperre der wissenschaftlichen Arbeit zu tun)
  • Eidesstattliche Erklärung zustimmen
  • Upload der PDF/A-Datei (siehe Anleitung)
  • Nach Eingabe aller Informationen "jetzt einreichen" klicken
  • Ihre/Ihr BetreuerIn erhält eine automatisierte Verständigung, dass die Arbeit von Ihnen eingereicht wurde und muss diese freigeben.
  • Warten Sie auf die Freigabe der Arbeit durch ihren BetreuerIn (grüner Punkt) und setzen Sie sich dann mit uns in Verbindung (siehe nachstehende Informationen)

Podcast zum Erfassen einer Abschlussarbeit

Ist die Freigabe der Abstracts in UNIGRAZonline durch die/den BetreuerIn erfolgt (dh grüner Punkt), dann schicken Sie uns das Formular "Antrag auf Beurteilung der Abschlussarbeit" (siehe Formulare & Downloads) via E-Mail. So lange die Arbeiten nur elektronisch eingereicht werden, sind auch die Abstracts - entgegen der Angaben im Formular - nicht als PDF beizulegen.

Sie erhalten von uns eine Bestätigung über die erfolgreiche Einreichung der Arbeit, zeitgleich wird die Plagiatsprüfung angestoßen.

Ist die Plagiatsprüfung abgeschlossen (kann bis zu 24 Stunden dauern), wird der BetreuerIn über die offizielle Einreichung der Arbeit informiert und kann den Plagiatsbericht einsehen.

Referat für Studium und Lehre

Servicestelle für Studierende

RESOWI Bauteil A/EG
Universitätsstraße 15
8010 Graz


Derzeit kein Parteienverkehr! Bitte kontaktieren Sie uns bis auf Weiteres ausschließlich per E-Mail, wir sind bemüht, alle Anfragen zeitnah zu beantworten.

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.