Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Landesverwaltungsgericht Steiermark


Das Landesverwaltungsgericht Steiermark, mit seinem Sitz in Graz, stellt durch seine 37 unabhängigen und weisungsfreien Richterinnen und Richter die rechtsstaatliche Kontrolle des öffentlichen Rechts für das Bundesland Steiermark sicher. Insgesamt werden vor dem Landesverwaltungsgericht pro Jahr rund 4.000 Beschwerdeverfahren in den unterschiedlichsten Rechtsmaterien geführt. Der derzeitige Schwerpunkt liegt dabei im Verwaltungsstrafrecht, dem Baurecht, dem öffentlichen Sicherheitswesen und im Arbeits- und Sozialrecht.

Das Landesverwaltungsgericht Steiermark bietet Studierenden der Rechtswissenschaften ganzjährig die Möglichkeit, ein Praktikum zu absolvieren. Jede/r Praktikant/in wird einem Richter bzw. einer Richterin zugeordnet und wird von diesem/dieser auch betreut. Durch das Praktikum erhalten die Studierenden einen praxisnahen Einblick in die Rechtsprechung des öffentlichen Rechts und haben die Möglichkeit, ihre theoretische Ausbildung auch in die Praxis umzusetzen. So gilt es, im Rahmen des Praktikums Recherchearbeiten durchzuführen sowie Entscheidungsentwürfe vorzubereiten, wodurch die PraktikantInnen, neben dem Besuch von mündlichen Verhandlungen, einen sehr guten Einblick in den Gerichtsalltag bekommen.

 

ANGABEN ZUM PRAKTIKUM
Ort Graz
Praktikumsplätze 4 - 5
Dauer 4 - 6 Wochen (mind. 4 Stunden/Tag)
Zeitraum Laufend und im Sommer
Schwerpunkte Öffentliches Recht
Voraussetzungen Fachprüfung und Kurs „Verfassungsrecht und allgemeine Staatslehre“, Fachprüfung und Kurs „Allgemeines Verwaltungsrecht und Verwaltungslehre“, IT-Kenntnisse, österr. Staatsbürgerschaft. Fachprüfungen Bürgerliches Recht, Europarecht und Unternehmensrecht sowie Kenntnisse im Umgang mit Rechtsdatenbanken erwünscht. Vorzugsweise die Absolvierung der Lehrveranstaltung „Moot Court Verwaltungsrecht“
Bezahlung Keine
Anmerkungen Bei Vorliegen spezieller Kenntnisse in einzelnen Rechtsmaterien bzw. bei Zuteilungswünschen zu gewissen Rechtsgebieten ist dies gesondert bekanntzugeben.
Bewerbungsfrist 1. August (WS 2021/22) bzw. 1. Dezember (SS 2022)

Kontakt

Dekanat

Universitätsstraße 15/BE
8010 Graz

Ansprechperson:

Allg. Voraussetzungen (zum Zeitpunkt der Bewerbung):

  • Aktives Jus-Studium an der Universität Graz (Diplomstudium oder Doktorat)
  • Abgeschl. 1. Studienabschnitt im Diplomstudium
  • Erfüllung der Bewerbungs- voraussetzungen der PraktikumsanbieterInnen
  • Fristgerechte Abgabe der Bewerbungsunterlagen
  • Max. 4 Bewerbungen pro Praktikumszeitraum
  • Keine gleichzeitige Direktbewerbung

Bewerbungsunterlagen:

  • Lebenslauf
  • Motivationsschreiben (adressiert an AnbieterIn)
  • Studienerfolgsnachweis

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Ende dieses Seitenbereichs.