Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Landesverwaltungsgericht Kärnten


Das Landesverwaltungsgericht Kärnten, mit Sitz in Klagenfurt am Wörthersee, ist eines von insgesamt neun bundesweit eingerichteten Landesverwaltungsgerichten, das durch seine – mit den richterlichen Garantien der Unabhängigkeit, Unabsetzbarkeit und Unversetzbarkeit ausgestatteten – 20 Verwaltungsrichter und Verwaltungsrichterinnen, über öffentlich-rechtliche Streitigkeiten erkennt.

Bei einem Praktikum im Landesverwaltungsgericht Kärnten erhalten Studierende wertvolle Einblicke in das breite Spektrum der gerichtlichen Tätigkeiten und haben die Möglichkeit, bei richterlichen Erledigungen und im Evidenzbüro mitzuarbeiten sowie an Verhandlungen als ZuhörerInnen teilzunehmen.

Durch das Praktikum sollen größtmögliche praktische Erfahrungen im Bereich des öffentlichen Rechts gesammelt und zusätzliche Qualifikationen erworben werden.

 

ANGABEN ZUM PRAKTIKUM
Ort Klagenfurt
Praktikumsplätze 2
Dauer 4 – 6 Wochen
Zeitraum Ganzjährig
Schwerpunkte Öffentliches Recht - Verwaltungsrecht (insbesondere StVO, KFG, Gewerbeordnung, Anlagenrecht, Sicherheitspolizeigesetz), Kärntner Landesgesetze (insbesondere Kärntner Bauordnung, Kärntner Naturschutzgesetz) und Abgabenrecht (insbesondere Bundesabgabenordnung, Kärntner Zweitwohnsitzabgabe)
Voraussetzungen Fachprüfungen Verfassungsrecht und Verwaltungsrecht; Kenntnisse im Bereich des verwaltungsgerichtlichen Verfahrens und/oder verwaltungsrechtlicher Materiengesetze (besonderes Verwaltungsrecht); Kenntnisse im Umgang mit Recherchetools (Rechtsdatenbanken) sind von Vorteil
Bezahlung Gemäß Volontärsvertrag
Bewerbungsfrist 1. August (WS 2021/22) bzw. 1. Dezember (SS 2022)

Kontakt

Dekanat

Universitätsstraße 15/BE
8010 Graz

Ansprechperson:

Allg. Voraussetzungen (zum Zeitpunkt der Bewerbung):

  • Aktives Jus-Studium an der Universität Graz (Diplomstudium oder Doktorat)
  • Abgeschl. 1. Studienabschnitt im Diplomstudium
  • Erfüllung der Bewerbungs- voraussetzungen der PraktikumsanbieterInnen
  • Fristgerechte Abgabe der Bewerbungsunterlagen
  • Max. 4 Bewerbungen pro Praktikumszeitraum
  • Keine gleichzeitige Direktbewerbung

Bewerbungsunterlagen:

  • Lebenslauf
  • Motivationsschreiben (adressiert an AnbieterIn)
  • Studienerfolgsnachweis

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Ende dieses Seitenbereichs.