Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Land Kärnten


Die Kärntner Landesverwaltung beschäftigt rund 4.000 Mitarbeiter/innen in den verschiedensten Aufgabenbereichen. Je nach Zuständigkeitsbereich werden die Aufgaben insbesondere vom Amt der Kärntner Landesregierung und von den Bezirkshauptmannschaften besorgt.

Das Amt der Kärntner Landesregierung als Hilfsorgan der Landesregierung hat die Aufgaben der obersten Vollziehung in den Angelegenheiten des selbständigen Wirkungsbereiches des Landes, die Aufgaben des Landes als Träger von Privatrechten, die Aufgaben der mittelbaren Bundesverwaltung und die Aufgaben der Auftragsverwaltung zu besorgen. Das Amt der Kärntner Landesregierung gliedert sich in 14 Abteilungen, welche sachlich zusammengehörige Verwaltungsangelegenheiten besorgen.

Das Land Kärnten wird – abgesehen von den Städten mit eigenem Statut Klagenfurt und Villach – in acht politische Bezirke eingeteilt. Für jeden dieser Bezirke besteht eine Bezirkshauptmannschaft. Diese haben die ihnen obliegenden behördlichen Aufgaben zu vollziehen und die ihnen übertragenen Aufgaben des Landes und des Bundes wahrzunehmen.

Durch das Praktikum im Amt der Kärntner Landesregierung oder in einer Bezirkshauptmannschaft sollen die Studierenden die Möglichkeit erhalten, die jeweilige Vorbildung durch eine entsprechende praktische Tätigkeit in der Landesverwaltung zu ergänzen sowie zu vertiefen und zusätzliche Qualifikationen zu erwerben. Dadurch sollen die Einsatzmöglichkeiten und unterschiedlichen Verwendungen im Kärntner Landesdienst kennengelernt werden.

 

ANGABEN ZUM PRAKTIKUM
Ort Kärnten
Praktikumsplätze 5 pro Jahr
Dauer 1 Monat, 40h/Woche
Zeitraum Laufend
Schwerpunkte

Öffentliches Recht, Verfassungsrecht, Allgemeines und Besonderes Verwaltungsrecht

Voraussetzungen Fachprüfungen Verfassungsrecht und Verwaltungsrecht; Kenntnisse im Bereich des Verwaltungsverfahrens und verwaltungsrechtlicher Materiengesetze; Kenntnisse im Umgang mit Recherchetools von Vorteil (RIS, Rechtsdatenbank, Lexis Nexis)
Bezahlung Gemäß Praktikumsvertrag
Bewerbungsfrist 1. August (WS 2021/22) bzw. 1. Dezember (SS 2022)

Kontakt

Dekanat

Universitätsstraße 15/BE
8010 Graz

Ansprechperson:

Allg. Voraussetzungen (zum Zeitpunkt der Bewerbung):

  • Aktives Jus-Studium an der Universität Graz (Diplomstudium oder Doktorat)
  • Abgeschl. 1. Studienabschnitt im Diplomstudium
  • Erfüllung der Bewerbungs- voraussetzungen der PraktikumsanbieterInnen
  • Fristgerechte Abgabe der Bewerbungsunterlagen
  • Max. 4 Bewerbungen pro Praktikumszeitraum
  • Keine gleichzeitige Direktbewerbung

Bewerbungsunterlagen:

  • Lebenslauf
  • Motivationsschreiben (adressiert an AnbieterIn)
  • Studienerfolgsnachweis

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Ende dieses Seitenbereichs.