Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Bundesministerium für Finanzen


Die österreichische Finanzverwaltung ist ein moderner, effizienter und serviceorientierter Dienstleister und zählt zu den innovativsten und erfolgreichsten Verwaltungen Europas. Flache  Hierarchien,  flexible  Arbeitsformen  sowie  Leistungs-  und  Wirkungsorientierung  prägen  unsere  Organisation.  Bürger:innennähe  steht  bei  der  täglichen  Arbeit  im  Vordergrund.


Verwaltungspraktika bieten die Möglichkeit, theoretische Kenntnisse, aktuelle Erfahrungen sowie fachliche Synergien in einem der vielfältigen Tätigkeitsbereiche der österreichischen Finanzverwaltung zu ergänzen und zu vertiefen. Der Erwerb zusätzlicher Qualifikationen, das praxisnahe Erleben der unterschiedlichen Berufsbilder sowie das Kennenlernen vielfältiger Einsatzmöglichkeiten stellen nur einige der vielen Benefits eines solchen Praktikums dar.

Im Finanzressort können verschiedene Formen von Praktika – flexibel an die zeitlichen Kapazitäten der Praktikant:innen angepasst – absolviert werden:

  • Verwaltungspraktikum: Nutzen Sie die Chance, schon während des Studiums mit der Finanzverwaltung in Kontakt zu treten. Im Rahmen des strategischen Programms „Active Sourcing“ des BMF haben Studierende die Möglichkeit, theoretisches Wissen mit praktischer Erfahrungssammlung zu verknüpfen.
  • Rechtspraktikum: Sie haben ein Jus-Studium bereits abgeschlossen? Erkundigen Sie sich regelmäßig über Rechtspraktika in der Finanzverwaltung! Allgemeine Informationen zum Rechtspraktikum in der Finanzverwaltung finden Sie auf der BMF-Karriere-Seite unter www.bmf.gv.at/ministerium/ihr-einstieg.html.


Hinweise:
Die  Absolvierung  eins  Rechtspraktikums  beim  BMF  begründet  kein  Dienstverhältnis,  sondern stellt ein Ausbildungsverhältnis dar. Auf eine Übernahme in ein Dienstverhältnis zum BMF oder einem anderen Ressort der Republik Österreich besteht kein Anspruch. Präferenzen  zu  gewissen  Amtsbereichen  können  bekanntgegeben  werden,  begründen  jedoch keinen Anspruch auf Zuteilung!

 

ANGABEN ZUM VERWALTUNGSPRAKTIKUM
Ort Bundesweit, 

Details siehe https://www.bmf.gv.at/ministerium/ihr-einstieg.html bzw. https://bund.jobboerse.gv.at

Dauer Mind. 4 Wochen, max. 9 Monate
Zeitraum Laufend
Schwerpunkte
  • Steuerrecht (Einkommens- und Lohnsteuer sowie Kapitalertragsteuer, Immobilienertragsteuer, Umsatzsteuer)
  • Verfahrensrecht i.S.d. BAO
  • Öffentliches Recht insb. Verfassungs-, Verwaltungs- und Verwaltungsverfahrensrecht
Voraussetzungen
  • Österr. Staatsbürgerschaft
  • Absolvierte FP Finanzrecht (18W) bzw. LV H.1 (22W)
  • Kenntnisse im Umgang mit den gängigen Rechtsdatenbanken (z. B. RDB)
  • IT-Kenntnisse
Bezahlung € 1.010,65/Monat für die ersten 3 Monate, danach: € 2.021,30/Monat
Bewerbungsfrist Die vom Finanzressort konkret ausgeschriebenen Praktikumsplätze sind ausschließlich über die Jobbörse der Republik unter https://bund.jobboerse.gv.at/  ersichtlich. Es erfolgt keine Bewerbung über das REWIPRAXIS-Bewerbungsportal!
 

 

ANGABEN ZUM RECHTSPRAKTIKUM
Ort Bundesweit, 

Details siehe https://www.bmf.gv.at/ministerium/ihr-einstieg.html bzw. https://bund.jobboerse.gv.at

Dauer Mind. 4 Wochen, max. 6 Monate
Zeitraum Laufend
Schwerpunkte
  • Steuerrecht (Einkommens- und Lohnsteuer sowie Kapitalertragsteuer, Immobilienertragsteuer, Umsatzsteuer)
  • Verfahrensrecht i.S.d. BAO
  • Öffentliches Recht insb. Verfassungs-, Verwaltungs- und Verwaltungsverfahrensrecht
Voraussetzungen
  • Abgeschlossenes Jus-Studium
  • Österr. Staatsbürgerschaft
  • Absolvierte FP Finanzrecht (18W) bzw. LV H.1 (22W)
  • Kenntnisse im Umgang mit den gängigen Rechtsdatenbanken (z. B. RDB)
  • IT-Kenntnisse
Bezahlung € 1.359,45/Monat für die ersten 3 Monate, danach: € 2.718,90/Monat
Bewerbungsfrist Die vom Finanzressort konkret ausgeschriebenen Praktikumsplätze sind ausschließlich über die Jobbörse der Republik unter https://bund.jobboerse.gv.at  ersichtlich. Es erfolgt keine Bewerbung über das REWIPRAXIS-Bewerbungsportal!

Kontakt

Dekanat

Universitätsstraße 15/A3
8010 Graz

Ansprechperson:

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Ende dieses Seitenbereichs.