Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Anwesenheitsbefreiung

Informationen zur Anwesenheitspflicht

  • Bei prüfungsimmanten Lehrveranstaltungen besteht Anwesenheitspflicht.
  • Dies trifft bei Vorlesungen verbunden mit Übungen (VU), Kurse (KS) und bei Seminaren (SE) zu.
  • Eine Anwesenheit ist erfoderlich, ansonsten wird die Lehrveranstaltung negativ beurteilt.
  • Sollte die Teilnahme an der Lehrveranstaltung aufgrund von Berufstätigkeit, Krankheitsfall oder anderer schwerwiegender persönlicher Gründe nicht möglich sein, besteht die Möglichtkeit einen Antrag auf Befreiung von der Anwesenheitspflicht zu stellen.

Antragstellung

  • Die Antragstellung ist nur möglich, wenn Sie über einen Fixplatz in der Lehrveranstaltung verfügen.
  • Das Formular "Ansuchen um Befreiung von der Anwesenheitspflicht" ausfüllen. Welches Sie im Download-Center finden.
  • Einholung der Unterschrift von der/dem LV-LeiterIn.
  • Übermittlung des Formulars und der Begründung (Bestätigung des Arbeitgebers, ärtzliches Attest ect.) an das Referat für Studium und Lehre.
  • Die Stellungnahme der Studiendekanin erhalten Sie per eMail an der von der Universität Graz zur Verfügung gestellten E-Mail-Adresse
  • Die Bearbeitungszeit beträgt ca. 14 Tage (Ausnahme:  LV "Der juritstische Fall als Einstieg in das Recht")

Referat für Studium und Lehre

Referat für Studium und Lehre

Servicestelle für Studierende

RESOWI Bauteil A/EG
Universitätsstraße 15
8010 Graz

Telefon:+43 (0)316 380 - 3072

Mo, Di, Do, Fr: 09:00 – 12:00 Uhr
Mi*: 14:00 – 16:00 Uhr (*in den Ferien: geschlossen)

Bitte kommen Sie nur in Fällen, die sich per E-Mail oder telefonisch nicht klären lassen, und tragen Sie bei persönlichem Erscheinen einen MNS. Vielen Dank!

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.