Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

REWI-Studierende zeigen ihr Können

Montag, 20.01.2020

Grazer Lokalfinale zum Franz von Zeiller-Moot Court aus Zivilrecht am 29.1.

Wie läuft eine Gerichtsverhandlung ab? Wie wendet man gelerntes Wissen in der Praxis an? Wie geht man mit Unerwartetem um? Solch wichtige Erfahrungen für die berufliche Zukunft sammeln unsere Studierenden in den zahlreichen Moot Court-Lehrveranstaltungen an der REWI-Fakultät.

Ein besonders traditionsreicher Moot Court ist jener im Zivilrecht, der seit dem Wintersemester 2006/07 unter Federführung von ao.Univ.-Prof. Dr. Ulfried Terlitza angeboten wird. Die Lehrveranstaltungsteilnehmer_innen erleben darin alle drei Instanzen eines zivilgerichtlichen Verfahrens. Höhepunkt ist die simulierte Verhandlung in der letzten Instanz vor dem Obersten Gerichtshof, welche gleichzeitig das Grazer Lokalfinale des österreichweit ausgetragenen Franz von Zeiller-Moot Court aus Zivilrecht ist und am 29. Jänner, ab 14 Uhr (SZ 15.21, RESOWI-Zentrum, Bauteil A, 2. Stock) stattfindet. Das Gewinnerteam wird die Grazer Rechtswissenschaftliche Fakultät beim Bundesfinale, bei dem Teams aus ganz Österreich teilnehmen werden, vertreten.

Nähere Informationen zum Grazer Lokalfinale und den Studierenden, die dieses bestreiten, finden Sie hier.

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.