Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Anerkennung als Freies Wahlfach

Um sich Ihr Praktikum als Freies Wahlfach anerkennen zu lassen, gehen Sie wie folgt vor:

  • Laden Sie das Formular von unserer Formularseite herunter.
  • Füllen Sie alle (!) Pflichtfelder der Seiten 1 und 2 (inkl. einer Beschreibung der vorgesehenen Tätigkeiten !) am PC aus und speichern Sie das Dokument.
  • Drucken Sie die Seiten 1 und 2 aus und geben den Antrag auf Genehmigung durch die Studiendekanin im Praxisbüro (RESOWI, BE; ersatzweise am Schalter des Prüfungsreferats) ab oder schicken den gescannten (bitte auf Qualität achten!) Antrag per E-Mail an rewi.praxis@uni-graz.at.
  • Klären Sie eventuelle Vorfragen zur Berufsorientiertheit/ Facheinschlägigkeit der Tätigkeitsbeschreibung im Praxisbüro ab.
  • Im Rahmen der Freien Wahlfächer können insgesamt max. 8 Wochen berufsorientierter Praxistägigkeit im Sinne einer Vollbeschäftigung (Σ ≈ 320 Stunden) absolviert werden. Dies entspricht 12 ECTS-Anrechnungspunkten.
  • Ergänzen bzw. korrigieren Sie das Formular zum Ende Ihres Praktikums.
  • Legen Sie Ihrem Praktikumsbetreuer/Ihrer Praktikumsbetreuerin die Seite 3 (bzw. bei Auslandspraktika ggf. die Seite 4) vor und lassen Sie diese firmenmäßig zeichnen. Diese Unterschrift kann ggf. durch eine andere Bestätigung ersetzt werden, wenn daraus die Dauer und das Tätigkeitsausmaß hervorgehen.
  • Geben Sie die Seite 3 bzw. 4 und ggf. Bestätigungen im Praxisbüro ab oder schicken sie an rewi.praxis@uni-graz.at.

Kontakt

Dekanat

Universitätsstraße 15/BE
8010 Graz

Ansprechperson:

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.