Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Europäische Souveränität zwischen Nationalismen und globalen Herausforderungen

Vertreter der Europäischen Kommission in Deutschland zu Gast an RESOWI

Am 18.10. darf die Rechtswissenschaftliche Fakultät einen ihrer Absolventen für einen Gastvortrag im RESOWI begrüßen: Der Grazer Mag. Richard Kühnel, Vertreter der Europäischen Kommission in Deutschland, wird zum Thema „Europäische Souveränität im Spannungsbogen zwischen neuen Nationalismen und globalen Herausforderungen“ referieren.

Zeit: 18.10.2018, 10.30 (s.t.) - 12.30 Uhr
Ort: HS 15.12 (RESOWI-Zentrum, Bauteil C, 1. Stock, 8010 Graz)
Anmeldung: alumni(at)uni-graz.at

(Eine Veranstaltung des Instituts für Europarecht in Kooperation mit dem JUS-Club)

Zur Person: Richard Kühnel trat 1994 in den österreichischen diplomatischen Dienst ein. Nach Stationen in Tokio, New York und Wien wechselte er zur Europäischen Kommission und begann seinen Dienst als Berater im Kabinett von Benita Ferrero-Waldner, der damaligen Kommissarin für Außenbeziehungen und Europäische Nachbarschaftspolitik. 2008 kehrte er nach Wien zurück und übernahm den Posten des Vertreters der Europäischen Kommission in Österreich. Seit dem 1.6.2014 ist Richard Kühnel Vertreter der Europäischen Kommission in Deutschland.

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.