Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Clips zu Corona

Freitag, 07.08.2020

Studierende analysieren aktuelle rechtliche Fragestellungen in spannenden Videoclips

„Covid-19: Wie krisenfest ist die österreichische Rechtsordnung?“ lautete der Titel eines brandaktuellen REWI-Seminars im Sommersemester. Studierende hatten darin die einmalige Gelegenheit, rechtliche Fragestellungen wie Betriebssperren, Ausgangsbeschränkungen oder die Verantwortung von staatlichen Organen für gesetzte/nicht gesetzte Maßnahmen vor dem Hintergrund der aktuellen Geschehnisse zu analysieren. Als Seminarprojekte entstanden spannende Videoclips, die sich sehen lassen können: kreativ, kurzweilig und ausgesprochen informativ. Die fünf besten Videos dürfen wir Ihnen hier vorstellen. Sehen Sie,

was Magdalena Nemeth zum Begriff „Softe Verhaltenslenkung“ herausgefunden hat (hier),

wie Iro-Lea Radl Freizügigkeitsbeschränkungen und Betretungsverbote rechtlich bewertet (hier),

zu welchem Thema Florentina Raith eine künstliche Intelligenz interviewt (hier),

wie Lorenz Tripp das Handeln der EU in der Corona-Krise analysiert (hier),

und welche Überlegungen Nicole Windisch zum Rechtsschutz im Zusammenhang mit den Covid-19-Maßnahmen anstellt (hier).

Die Videos finden sich auf dem REWI-Kanal bei YouTube, wo Spannendes aus den Rechtswissenschaften, Hilfreiches für das Studium oder Einblicke hinter die Kulissen der Fakultät zu finden sind. Den REWI-YouTube-Kanal können Sie hier aufrufen.

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.