Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

REWI Fellowship Programme

Die Rechtswissenschaftliche Fakultät bietet ein Fellowship-Programm für herausragende internationale ForscherInnen an. Fellows erhalten die Möglichkeit, Erfahrungen in einem internationalen wissenschaftlichen Umfeld zu sammeln und vom exzellenten Know-how der Universität Graz zu profitieren, während sie in der "Wissensstadt Graz" leben, die eine hohe Lebensqualität und ein dynamisches sowie wissenschaftlich und kulturell lebendiges Umfeld bietet.

Die Rechtswissenschaftliche Fakultät der Universität Graz vergibt jedes Jahr ein Fellowship an internationale ForscherInnen, die ihre Forschung zu einem oder mehreren der folgenden Themen durchführen:

  • Human Rights
  • Smart Regulation
  • Recht & Klimawandel
  • Rechtsvergleichung mit Fokus auf das österreichische Recht
  • Interdisziplinäre Forschungsprojekte mit juristischem Schwerpunkt

Auch andere Themen sind für das Fellowship geeignet, sofern ein klarer und gut begründeter Vorteil für die Bearbeitung des Themas an der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Graz besteht. Zusätzlich wird ein Dean's Fellowship ohne thematische Einschränkung angeboten.

Senior Fellows (Post-Doc-ForscherInnen, DozentInnen, AssistenzprofessorInnen und ProfessorInnen):

  • Außergewöhnliche Leistungen im jeweiligen Forschungsgebiet und ein anerkannter internationaler Ruf
  • Bewerbung mit Lebenslauf, Publikationsliste und einem Forschungsvorhaben
  • Präsentation der Forschungsergebnisse am Ende des Aufenthalts
  • Abhaltung von zumindest eines Kurses (mindestens 2 Stunden pro Woche)
  • Entweder hervorragende Deutschkenntnisse oder hervorragende Englischkenntnisse

-------------------------------------------------------------------------------

Junior Fellows (entweder DoktorandInnen, die an einer rechtswissenschaftlichen Dissertation arbeiten, oder junge PraktikerInnen mit mindestens zwei Jahren praktischer Erfahrung nach dem Abschluss des Studiums der Rechtswissenschaften):

  • LL.B (first-class honours), LL.M. oder gleichwertiger juristischer Abschluss
  • Entweder laufende Promotion auf dem Gebiet der Rechtswissenschaften oder mindestens zwei Jahre Berufserfahrung
  • Bewerbung mit Lebenslauf, Publikationsliste und einem Forschungsvorhaben (max. 2 Seiten A4), in der der/die Bewerber/in darlegt, wie das Fellowship die Qualität des Forschungsvorhabens deutlich erhöhen würde
  • Präsentation der Forschungsergebnisse am Ende des Fellowships sowie Verfassen eines Stipendienberichts
  • Arbeit an einer konkreten Publikation während des Aufenthalts, in der anzugeben ist, dass die Publikation (zum Teil) im Rahmen des Fellowships entstanden ist
  • Ausgezeichnete deutsche oder englische Sprachkenntnisse

-------------------------------------------------------------------------------

Der/die Dean's Fellow kann entweder ein Senior Fellow oder Junior Fellow sein und wird auf Einladung des Dekans der Rechtswissenschaftlichen Fakultät in das Fellowship-Programm aufgenommen.

Die Dauer der Fellowships liegt zwischen 2 und 6 Monaten. Das Dean's Fellowship kann bis zu einem Jahr dauern.

Senior Fellows wird ein eigener Arbeitsraum in einem Büro zur Verfügung gestellt, Junior Fellows ein Arbeitsraum in der Bibliothek. Alle Fellows haben Zugang zu den Ressourcen der Bibliothek und zu einem Scanner/Drucker.

Senior Fellows erhalten 1.500 € pro Monat, Junior Fellows 1.200 € pro Monat. Zusätzlich werden die Reisekosten nach und von Graz bis zu 1.000 € übernommen.

Land Steiermark Fellow Tess Upperton Neueeland Lockdown by Press Conference & the Rule of Law: Comparing Austria and New Zealand
Land Steiermark Fellow Antal Berkes Ungarn Jus ad bellum, international human rights law and degrees of complicity
Land Steiermark Fellow Cara Warmuth Deutschland Künstliche Intelligenz in der richterlichen Entscheidungsfindung
Land Steiermark Fellow Mikhail Antonov Russland Russian Exceptionalism in Human Rights: Backgrounds in the History of Legal, Political and Religious Thinking
Austrian Standards Fellow Eleni Tzoulia Griechenland Artificial Intelligence’s implications for patent law

 

Univ.-Prof. Mag. Dr.

Iris Eisenberger

Academic Coordinator

Institute of Public Law and Political Science
Universitätsstraße 15, C/III, 8010 Graz

Telefon:+43 (0)316 380 - 6695

Administrative Coordinators:

Mag. Marianne Pasterk & Mag. Zoë Steiner

Faculty of Law
Dean's Office
Universitätsstraße 15/AE
8010 Graz

Telefon:+43 (0)316 380 - 3373

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Ende dieses Seitenbereichs.