Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

REWI in den Medien

Mittwoch, 22.06.2022

Eine kurze Übersicht aktueller Medienmeldungen über bzw. unter Beteiligung von Mitgliedern der Rechtwissenschaftlichen Fakultät.

14.06.2022, Kleine Zeitung
Als die Republik ins Wanken und Graz aus den Fugen geriet
Was den Parteichefs zur Stabilität Österreichs einfällt, wie Elke Kahr ihren Wahlsieg analyisert und warum Hermann Schützenhöfer vom "Bundesländer-Bashing" spricht. Das liest man im neuen "Steirischen Jahrbuch für Politik" von Gesamtredakteur und Mitherausgeber Klaus Poier.
(kleinezeitung.at)

13.06.2022, Neue Zürcher Zeitung
Quotenintelektuelle und Selbstdarsteller
Eine pluralistische Demokratie mit ihren Routinen und ihren Blickverengungen braucht kluge und kritische Stimmen, welche die Öffentlichkeit wachrütteln. Leider gehen heute immer öfter Skandalbewirtschafter und Selbstdarsteller als Intellektuelle durch. Ein Gastkommentar von Peter Strasser.
(Nur in Print erschienen.)

03.06.2022, Die Presse
Markus Fallenböck: "Die Börse ist eine der sozialsten Sachen"
Markus Fallenböck spricht über digitalaffine Junganleger und marktskeptische Österreicher. Und er erzählt, welche Erfahrungen er selbst nach drei Krisen gewonnen hat.
(diepresse.com)

02.06.2022, Die Presse
Den Kapitalmarkt demokratisieren - jetzt?!
Die Österreicher haben ihre Liebe zu Sparbüchern mit einem Inflationsverlust von rund fünf Milliarden Euro pro Jahr bezahlt. Dabei wäre Miteigentum eine Antwort auf Inflation, Einflussverlust und die Kosten der Klimawende. Ein Gastkommentar von Markus Fallenböck.
(diepresse.com)

28.05.2022, Dolomiten - das Tagblatt der Südtiroler
3 Fragen an ... Gabriel N. Toggenburg
zum Thema der neuen Dynamik in der Ahndung der schwersten Völkerrechtsverbrechen.
(Nur in Print erschienen.)

21.05.2022, Wiener Zeitung
Neutralität über den Tellerrad hinausgedacht
Angesichts der bevorstehenden Nato-Beitritte Finnlands und Schwedens könnte Österreich seine Rolle als neutraler Staat neu auslegen. Ein Gastkommentar von Ursula Werther-Pietsch.
(wienerzeitung.at)

20.05.2022, Kurier
Shitstorm für EU-Ratspräsidenten Michel nach Ćevapčići-Foto mit Vučić
Dieses Foto zeige "die Schwäche und Verworrenheit" der EU-Führung, schreibt Kroatiens Ex-Premierministerin Jadranka Kosor. ein Beitrag unter Mitwirkung von Florian Bieber.
(kurier.at)

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Ende dieses Seitenbereichs.