Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

REWI in den Medien

Freitag, 27.03.2020

Eine kurze Übersicht aktueller Medienmeldungen über bzw. unter Beteiligung von Mitgliedern der Rechtwissenschaftlichen Fakultät.

Donnerstag, 26. März 2020, orf.at - Magazin ECO
38 Milliarden: Zittern um Hilfsgelder
Karl Stöger im Interview zu den aktuellen Hilfen für Unternehmen.(tvthek.orf.at - ab Min. 3:00) 

Donnerstag, 26. März 2020, Der Standard
Grenells Balkan-Politik löst Polit-Beben im Kosovo aus
Misstrauensvotum gegen Regierung Kurti – USA unter Trump stellen sich gegen die Europäer.
Ein Beitrag unter Mitwirkung von Florian Bieber.
(Nur in Print erschienen) 

Donnerstag, 26. März 2020, Die Presse
Online-Parlament: Möglich, aber unerwünscht
Ändert man die Verfassung, dürfen Mandatare auch von zu Haus aus abstimmen. Gedacht ist daran aber nicht. Ein Beitrag unter Mitwirkung von Klaus Poier.
(www.diepresse.com

Samstag, 21. März 2020, Dolomiten - das Tagblatt der Südtiroler
5 Fragen an ... Gabriel N. Toggenburg
zum Thema Europäische Solidarität.
(Nur in Print erschienen.)

Donnerstag, 19. März 2020, orf.at - Magazin ECO
Stillstand: Wie Corona die Wirtschaft trifft
Ein Interview mit Karl Stöger zum Ersatz der Umsatzeinbußen durch den Staat durch Schaffung eines Entschädigungsfonds. 
(tvthek.orf.at - ab Min. 16:00)

Donnerstag, 19. März 2020, Die Tagespost - Katholische Wochenzeitung für Politik, Gesellschaft und Kultur
Fragile Gesellschaft
Die Folgen der Corona-Krise: Wie Angst und der Ausnahmezustand unsere Gesellschaft verändern. Ein Artikel mit Zitaten von Karl Stöger.
(Nur in Print erschienen.)

Dienstag, 17. März 2020, Die Presse
Mit der U-Bahn zum Spaziergang? Eigentlich verboten
Öffentliche Verkehrsmittel. Bürgermeister Michael Ludwig will den Wienern etwas erlauben, was die Verordnung der Regierung untersagt.
Ein Artikel mit Antworten zum Thema Corona unter der Mitwirkung von Karl Stöger.
(www.diepresse.com)

Dienstag, 17. März 2020, Die Presse
Getrennt von Partner oder Kind? Wen man noch treffen darf
Die Verordnung der Regierung ist strikt gefasst, dürfte aber nicht ganz so streng vollzogen werden. Ein Beitrag unter Mitwirkung von Karl Stöger.
(www.diepresse.com

Montag, 16. März 2020, Die Presse
Der Rechtsstaat ist gesund und soll auch nicht erkranken
Die Pandemie schafft eine sanitätspolitische Herausforderung, keine Staatskrise.
Ein Gastkommentar von Karl Stöger.
(www.diepresse.com)

Freitag, 13. März 2020, Kleine Zeitung
Wahl: Neuer Anlauf bis Oktober
Hektik in der Landesregierung: Die Verschiebung der Gemeinderatswahl ist eine heikle und komplizierte Notmaßnahme. Das Gesetz dazu wird erst am Dienstag nachgeliefert.
Ein Beitrag unter Mitwirkung von Klaus Poier.
(Nur in Print erschienen.) 

Freitag, 13. März 2020, Kommunal.at
Direkte Demokratie in den Gemeinden
Eine direkte Initiative durch die Bürgerinnen und Bürger in Form einer Art Volksbegehren ist bis auf Tirol in allen Gemeinden vorgesehen. Ein Beitrag unter Bezugnahme auf Publikationen von Klaus Poier.
(www.kommunal.at

Montag, 9. März 2020, Kleine Zeitung
Die Schande Europas
Ein Beitrag in der Rubrik Aussensicht: Wolfgang Benedek mahnt im Umgang mit Flüchtlingen die Einhaltung der Menschenrechte ein.
(Nur in Print erschienen.)

Montag, 9. März 2020, Neue Zürcher Zeitung
Die gestanzte Sprache ist steril
Das buch "Zeit der Zauberer" über das biografisch-denkerische Feld von Heidegger und Cassirer, Benjamin und Wittgenstein ist nicht zufüllig zum philosophischen Beststeller geworden. Wo Originalität sein sollte, breitet sich an den Universitäten zunehmen intellektuelle Uniformität aus. Ein Gastkommentar von Peter Strasser.
(Nur in Print erschienen.)

Donnerstag, 5. März 2020, Kleine Zeitung
Schutzzone: Wen trifft sie, wen schützt sie?
Ein Beitrag unter Mitwirkung von Christoph Bezemek.
(Nur in Print erschienen.)

Donnerstag, 27. Februar 2020, La gazzetta del mezzogiorno
Politica e religione in Persia analizate da Bruce Lincoln
Ein Bericht über die Publikation "Religione, impero e tortura. Il caso della Persia Achemenide" unter Mitwirkung von Evelyn Höbenreich und Marlene Peinhopf.
(Nur in Print erschienen.)

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.