Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Working Paper Series

Über die Reihe

Die Graz Law Working Paper Series startete im Herbst 2020. Ihr Ziel ist es, die Breite und Qualität der rechtswissenschaftlichen Forschung an der Grazer Rechtswissenschaftlichen Fakultät (Rewi Graz) abzubilden und einem breiten wissenschaftlichen Publikum frühzeitigen, kostenfreien Zugang zu dieser Forschung zu ermöglichen. Die Reihe umfasst rechtswissenschaftliche Forschung von Fakultätsmitgliedern der Rewi Graz, DoktorandInnen und GastwissenschaftlerInnen. Alle rechtwissenschaftlichen Fachgebiete sind eingeladen, zur Reihe beizutragen, darin inbegriffen das öffentliche Recht, das Privatrecht, rechtsvergleichende Forschung sowie interdisziplinäre Ansätze.

Die Working Papers werden elektronisch veröffentlicht und sind online kostenfrei zugänglich.

Die Reihe wird auf SSRN gehostet.

Editors
Jürgen Pirker, Viktoria Robertson, Barbara Steininger

Associate Editors
Magdalena Brugger, Stefan Fürböck, Martin Klemenjak

 

Working Papers

01-2020 The Concept of Public Interest
by Christoph Bezemek und Tomas Dumbrovsky

02-2020 The Role of Antitrust Authorities Regarding the Digital Economy
by Gerhard Fussenegger und Viktoria H.S.E. Robertson

Kontakt


Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.